KWB Easyfire via Modbus

KWB Comfort Online 4

Wir haben 2022 unsere alte Ölheizung gegen eine moderne Pellet Heizung von KWB getauscht.

https://www.kwb.net/de-de/produkte/pelletheizungen/kwb-easyfire/

Die alte Fröhlich mit dem 35KW Brenner und 500L Pufferspeicher

image.jpeg  

Die neue KWB Easyfire am Tag 1 des Einbaus :-) Hinten steht noch unser Warmwasserboiler für die 14 Tage.

Wir hatten hier echtes Handwerker Glück, dass dem Monteur (SR-Energie) ein Termin abgesagt wurde. 

IMG_3953.jpeg

 

Die Alte habe ich als Spende ins Aartal gefahren

IMG_3927.jpeg

 

    


  

 

 

 

 

 



Comfort Online Einrichtung

Ressourcen

ibn_b_modbus_comfort_4_int.pdf

modbusinfo_v21.9.0.zip

Anbindung via WLAN

Ich verwende im ganzen Haus Fritz WLAN. Den Versuch auf OpenWRT hatte ich gestartet, das wurde mir dann aber für die Wartung hier privat zu komplex. Unify hatte ich im vorigen Haus, war zwar super, aber ausser, dass ich mehrere VLANS anlegen könnte um z.b. Smarthome von TV oder LAN/WLAN zu trennen, habe ich keine Vorteil. ...und dafür würde es mir zu teuer werden und auch wieder zu komplex.

Die Performance der Fritz Installation ist super und die Abdeckung durch den Einsatz von 8 Repeatern durchgängig.

Für die Anbindung der KWB Steuerung muss bei dem Einsatz einer WLAN Brücke über Fritz Repeatern die MESH Funktionalität unbedingt deaktiviert sein. Nicht komplett, nur auf dem Repeater an der Comfort Online.

Eine fixe IP in der Comfort Online zu setzen halte ich für besser als eine DHCP Reservierung.

image.jpeg

Ich musste das MESH noch deaktivieren, sonst wurde es nicht stabil. Seither aber alles top.

Testen

Zum Testen der Modus Funktionalität gibt es die App "oModbus Master" für unterschiedliche Betriebssysteme.

Leider ist es so, dass in der Tabelle von KWB die IDs meist um 1 zu niedrig sind. Am Besten alle gewünschten einmal ausprobieren und auf Plausibilität überprüfen.